DRK - Ambulanter Pflegedienst Pößneck

Wir über uns


In unserer Einrichtung sind 13 Mitarbeiter beschäftigt:

  • 10 examinierte Schwestern und Altenpflegerinnen (in Früh-, Spät-, Wochenend- und Feiertagsdienst),
  • 2 Hauswirtschaftlerinnen
  • 1 Verwaltungskraft

 

Rat und Auskunft

Bei manchen oftmals vermeintlich unlösbaren Problemen fehlt einfach nur ein guter Rat. Wir sind 24 Stunden für Sie da. Rufen Sie einfach an:
(03647) 413806

Versorgungsbereiche
Ranis, Pößneck, Bodelwitz, Gertewitz, Wernburg, Peuschen (Bahren, Laskau), Knau, Dreba, Bucha, Posen, Gössitz (Neumannshof), Keila, Paska, Moxa, Krölpa, Gräfendorf, Rockendorf, Zella, Trannroda, Könitz, Wilhelmsdorf
 
Kontakte
Wir sind Vertragspartner von allen Krankenkassen. Eine gute Zusammenarbeit besteht zwischen den behandelnden Ärzten, Apotheken, Sanitätshäusern, Krankenhäusern und Reha - Kliniken.

Leistungsangebote
Kranken- und Altenpflege nach SGB V und SGB XI

  • Krankenpflege nach SGB V zur Vermeidung von Krankenhausaufenthalten oder deren Verkürzung.
  • Die Krankenpflege SGB V wird vom Arzt verordnet, die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen. Zur Krankenpflege gehören u.a.:
    Verbände
    Injektionen
    Stomaversorgung
    Medikamentenverabreichung
    Enterale und Parenterale Ernährung


Pflege nach SGB XI

  • Die Pflege nach SGB XI beinhaltet vor allem die Grundpflege (Waschen, Betten, Lagern) bei Pflegebedürftigkeit.


Der Umfang und die Kosten der Leistungen richten sich nach Einstufung durch den MDK in die Pflegestufen I, II oder III und individueller Absprachen mit Patienten und Angehörigen.

Die Leistungen der Pflege nach SGB XI sind unabhängig von einer Pflegestufe auch auf Privatzahler-Basis erhältlich.

Pflegehilfsmittel

  • Gegen eine Leihgebühr können wir Ihnen kurzfristig folgende Pflegehilfsmittelzur Verfügung stellen:
  • Rollstühle
  • Toilettenstühle
  • Gehhilfen    
  • Wannenlifte
  • Haarwaschbecken


 
Hauswirtschaftsmanagement

  • Unsere Hauswirtschafterinnen stehen Ihnen hilfreich bei der Bewältigung Ihres Haushaltes zur Seite. Neben den „normalen“ Tätigkeiten, wie Reinigen der Wohnung, Hausordnung, Wäsche waschen, Bügeln, Einkäufe, Fenster putzen etc.

 

Wird bei Bedarf angeboten:

  • Gartenpflege
  • Friedhofsbepflanzung (Grabpflege)
  • Haustierversorgung (bei Bedarf Termin mit Tierarzt)
  • bei Wohnungsrenovierung - Terminabsprache mit den Handwerkern
  • Termine von Friseur oder Fußpflege
  • Veranlassung von Reparaturen
  • Hilfestellung oder Übernahme des Schriftverkehrs


Die Leistungen der Hauswirtschaft sind auch auf Privatzahler-Basis erhältlich.