Rotkreuz Kurs "Erste Hilfe" Ausbildung

angebote_kurse_eh.jpg

 

Diese Ausbildung wird gemäß der Unfallverhütungsvorschrift "Erste Hilfe" (BGV-A1) durchgeführt und umfasst einen Tag 9 Unterrichtsstunden (UE) a 45 Minuten.

 

Die Erste Hilfe Grundausbildung wird anerkannt für: 

 

  • Ersthelfer im Betrieb
  • Führerscheinklassen C, C1, C1E, D, D1, DE, D1E gemäß §19(2) FeV 
  • Medizinstudenten (für das Physikum)
  • Studierende der Fachrichtungen Chemie, Biologie sowie Lehramtsanwärter
  • Auszubildende Medizinischer Berufe
  • Sportübungsleiter
  • Lehrer
  • Pädagogen
  • Bau Gewerbe
  • Jugendgruppenleiter (für Jugendgruppeleitercard JULEICA)

 

Die Kosten für die Ersthelferausbildung in Firmen übernimmt grundsätzlich die zuständige Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse. 

 

 

Inhalt der Ausbildung u.a.

 

  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Ablauf einer Hilfeleistung
  • "Verkehrsunfall"
  • Vitalzeichen
  • Kopfverletzungen / Hitzeschäden / Krampfanfälle
  • Bewusstlosigkeit - stabile Seitenlage
  • Kreislaufstillstand - Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Atemnot - Fremdkörper - Insektenstich
  • Schlaganfall
  • Akute Herzerkrankungen
  • Wunden - Verbandsmaterial - Nasenbluten
  • Starke Blutungen
  • Amputationsverletzungen
  • Verbrühungen/ Verbrennungen
  • Verätzungen
  • Schock
  • Bewusstloser Kradfahrer - Helmabnahme
  • Knochenbrüche + Gelenkverletzungen
  • Bauchschmerzen
  • Vergiftungen

 

Für die unbedingte Anmeldung und Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter im Rot Kreuz Zentrum  (Geschäftsstelle) unter (03663) 421124 ; (03663) 421125 oder (03663) 42110 zur  Verfügung.

Lehrgangstermine 2016 zum Downloaden

Lehrgangstermine 2017 zum Downloaden